das Rebgut Stiftshalde

Stiftshalde

Das Rebgut Stiftshalde steht auf geradezu idealem Rebboden, der besonders leicht, steinig und kalkreich ist, gedeihen Reben, die von der Sonne und Wärme verwöhnt werden.

Seit über 20 Jahren pflegen wir die Reben und den Wein in der Stiftshalde. Mit der Einweihung des neuen Kellers im Jahr 2016 erstrahlt die Weinkultur in neuem Glanz.

2015 feierten die ältesten Blauburgunder-Weinreben in der Stiftshalde ebenfalls ein Jubiläum. 1965 wurden sie als erste Reben dieses Weingutes eingepflanzt. Seit über 50 Jahren verwöhnt uns dieser Burgunderklon stets mit nachhaltigen und eleganten Weinen. Zur Feier bereichert ein neuer einzigartiger Wein unser Sortiment: Ü 50!