HOME > Aktuell > Archiv

Das Frostjahr 2017

Ein ausserordentlicher Blühemonat Juni liess die Reben sehr gut gedeihen, so dass wir uns auf eine frühe mindestens halbe Ernte freuen können.

Frost trifft fast ganz Europa

In der zweitletzten Aprilwoche zeigt sich Mutter Natur von der groben Seite. Die Temperaturen fielen nach dem Austrieb bis zu -9 Grad Celcius. Viele Regionen in ganz Europa sind betroffen. Um sich gegen den Frost zu schützen, zündeten viele Winzer Frostkerzen an um die Umgebungstemperatur ein wenig anzuheben.

Eine weitere Variante ist es, die kleinen jungen Rebtriebe mit Wasser zu beregnen. Dadurch entsteht eine Eishülle die verhindert, dass die Rebtriebe erfrieren. Dies funktioniert jedoch nur, wenn die Rebblätter genug gross sind und damit genug Eigenwärme entwickeln können.